Blog
04.04.2009 - Fahnenübergabe in Eyholz
Traditionsgemäss wird die Vereinsfahne der Sektion Rhone alle drei Jahre weitergegeben. In diesem Jahr wanderte die Fahne im wahrsten Sinne von Lalden nach Eyholz.

Die Ortsgruppe Lalden marschierte mit ihrem „alten Fänner“ Werner Hutter über die Rottubrücke nach Eyholz, wo ein erfrischendes Apéro bei Heinen Ralf auf uns wartete. Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit dem Sterneneinmarsch der drei Ortsgruppen durch Eyholz und wir trafen uns für die traditionelle Fahnenübergabe auf dem Dorfplatz.

Seit über 50 Jahren trägt Werner Hutter mit viel Freude und Stolz die Rhone-Fahne. Unser jahrelanger und treuer Fänner Werni, übergab nun die Vereinsfahne ein weiteres Mal seinem Fännerkollegen Herbert Heldner. Nach dem offiziellen Teil verköstigte uns Herbi wieder einmal grandios - Vergelt's Gott!

Ein riesiges Dankeschön an unsere Fänner, die dem Verein in schönen wie in traurigen Zeiten vorausmarschieren. Danke für die Treue - Danke für Alles!
 
Bilder
Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS 

Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS